IUHF-Veranstaltungsbüro

Klingelhöferstr. 4
10785 Berlin
Tel:  +49 30 590091913
Fax: +49 30 590091917
E-Mail

Downloads:

Programm (PDF)

Mit freundlicher Unterstützung

Programm

Ein PDF des Programms finden Sie hier.

Donnerstag, 11. September 2014

Ab 10.00
Anmeldung der Teilnehmer im Sofitel Bayerpost München

15.30
Begrüßungskaffee

16.00 - 17.30
Offizielle Eröffnung und erste Sitzung: Instrumente und Institutionen der Wohnungsbaufinanzierung

Andreas J. Zehnder, Präsident der IUHF, Deutschland: 100 Jahre Wohnbaufinanzierung

Walter Buser, Stadtdirektor Landeshauptstadt München: Herausforderungen der Wohnungs- und Städtebaupolitik der Landeshauptstadt München

Alex J. Pollock, American Enterprise Institute, USA: 100 Jahre Wohnungsbaufinanzierung – Perspektiven und Lehren

Anthony J. Ward, Home Funding Limited, Großbritannien: Die Neuauflage der RMBS als Finanzierungsinstrument – werden sie nach der Krise anders aussehen?

18.30
Begrüßungsempfang für Teilnehmer und Begleitpersonen im Sofitel Bayerpost
Garderobenempfehlung: business

19.00
Gemeinsames Abendessen im Sofitel Bayerpost  

Freitag, 12. September 2014

09.00 - 10.30
Zweite Sitzung: Instrumente und Institutionen der Wohnungsbaufinanzierung (Fortsetzung)

Herbert G. Pfeiffer, Europäische Bausparkassenvereinigung, Slowakei: Sparen als Bestandteil einer soliden Wohnungsbaufinanzierung

András G. Botos, Verband Ungarischer Hypothekenbanken, Ungarn: Häufig gestellte Fragen zu Covered Bonds

Kapil Wadhawan, Dewan Housing Finance Ltd., Indien: Indiens große Chance

Kaffee- und Teepause

11.00 - 12.30
Dritte Sitzung: Regulierung der Immobilienfinanzierung

Stephen A. O'Connor, Mortgage Bankers Association, USA: Regulierung in den USA nach der Krise –  ein Entwicklungsprozess

Adrian Steiner, Europäische Kommission, Belgien: Die Richtlinie über Wohnimmobilienkreditverträge für Verbraucher – ein Rahmen für Immobilienkredite in der EU

Ulrich von Zanthier, KPMG, Deutschland: Auswirkungen der Regulierungsauflagen auf die Banken

Cas Coovadia, The Banking Association South Africa, Südafrika: Regulierung der Wohnbaufinanzierung im Spannungsfeld von reifen und wachsenden Märkten

Mittagsbuffet

13.30 - 15.00
Vierte Sitzung: Immobilienökonomie und Wohnungsmärkte

Masato Koumura, Japan Housing Finance Agency, Japan: Die Bewältigung der sozialen Veränderungen des neuen Jahrhunderts – Tradition und Innovation in Einklang bringen

Thorsten Beck, Cass Business School, Großbritannien: Wohnungsbaufinanzierung weltweit – Herausforderungen und Risiken

Eduardo Rottmann, Brazilian Appraisal Institute, Brasilien: Die Auswirkungen der Ausdehnung der Finanzwirtschaft auf die Immobilienpreise in Brasilien - ist eine neue Blase in Sicht?

Zaigham Mahmood Rizvi, Asia-Pacific Union for Housing Finance, USA: Probleme und Initiativen der Wohnungsbaufinanzierung in den Mitgliedsländern der OIC

Åsa Johansson, OECD, Schweden: Die Notwendigkeit einer Neugestaltung der Wohnungspolitik

Kaffee- und Teepause

15.30 - 17.00
Fünfte Sitzung: Immobilienökonomie und Wohnungsmärkte (Fortsetzung)  und offizieller Abschluss

Datuk Seri Michael K C Yam, Real Estate and Housing Developers’ Association, Malaysia: Das erfolgreiche System der Wohnraumversorgung in Malaysia
José Luis Romero Hicks, Grupo Apoyo a la Vivienda, Mexiko: Mexikos Wohnungsmarkt aus ökonomischer Sicht
Keynote speech: Christian Felber, Österreich: Die Zukunft von Geld, Kredit und Banken - für ein demokratisches Finanzsystem
Abschlussrede: Andreas J. Zehnder, Präsident der IUHF, Deutschland

18.30
Abfahrt der Busse für Veranstaltungsteilnehmer und Begleitpersonen vom Haupteingang des Sofitel Bayerpost zur Abendveranstaltung

19.00
Festliches Abendessen im Max-Joseph-Saal der Münchner Residenz
anlässlich des 100-jährigen Bestehens der IUHF
 
Garderobenempfehlung: elegant

ca. 23.00
Rückfahrt der Busse zum Sofitel Bayerpost

Samstag, 13. September 2014

Optional: 
10.00 - 17.00
Ausflug für Tagungsteilnehmer und Begleitpersonen nach Augsburg
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Informationsstand vom 16. September 2014

nach oben